Freecell-Spiele

Lege Patiencen!

Um diese Version von Solitaire zu lernen, brauchst du eine Minute, aber ein Leben lang, um sie zu beherrschen!

Freecell ist eines der beliebtesten Gratis-Kartenspiele und bekannt als Windows-Beigabe. Du hast Freecell auf deinem Computer gespielt? Jetzt kannst du Freecell überall und zu jeder Tageszeit spielen! Beweise Geschick, Strategisches Denken und Geduld, um zu gewinnen.

Bei Freecell Solitaire handelt es sich um eine spezielle Variante des Patience-Kartenspiels. Ziel von Freecell ist es, aus den Karten, die du im Spielfeld siehst, Stapel von einer bestimmten Menge Karten aufzubauen. Dabei gilt die Reihenfolge von der niedrigsten zur höchsten Karte (vom As bis zum König). Jeder Stapel muss ein bestimmtes Symbol benutzen (Herz zu Herz, Karo zu Karo usw.). Diese Stapel musst du auf deiner Ausgangsbasis aufbauen.

Und woher hat der Klassiker unter den Kartenspielen eigentlich seinen Namen? Das hat etwas mit der besonderen Spielvariante zu tun. Bei Freecell gibt es insgesamt vier freie Kartenstapel, so genannte Freecells, auf die dann die Karten sortiert werden, bevor sie endgültig auf die vier Ablagestapel an der anderen Seite abgelegt werden. Die Reihenfolge der Ablage ist mit der von Solitaire gleich. Also immer mit dem As beginnen, nur dann ist das Ablegen möglich!

Bist du schlau und flink genug, um den Tisch in Freecell-Solitaire abzuräumen? Beweise in diesem und anderen Freecell-Spielen wie Oster-Solitaire und Freecell-Solitaire Grün deine Kartenkünste! 

Und damit dir dies auch gelingt, haben wir hier ein paar Tipps für dich:

Denke immer voraus! Sieh dir vorher an, welche Karten frei werden und was du mit ihnen anfangen kannst, wenn du sie an eine andere Stelle legst.

Suche Asse! Wenn die niedrigen Karten ganz am Ende einer Reihe von Karten liegen, solltest du sie am besten so schnell wie möglich in deine Basis bringen, damit du sie los bist.

Versuche die freien Zellen frei zu halten! Je mehr freie Zellen du hast, desto mehr Karten kannst du auf einmal dort ablegen.

Versuche immer, ganze Reihen zu leeren! Wenn sie noch nicht in der richtigen Reihenfolge liegen, kannst du neue Reihen mit der höchsten Karte oben anlegen. Diese hohen Karten brauchst du nämlich als letzte, um die Heimatsbasis zu füllen, und wenn sie ganz oben liegen, bereiten sie dir zunächst keine Probleme.

Manchmal steht dir der Sinn nach einem kurzweiligen Zeitvertreib? Dann greife zu einfachen klassischen Kartenspielen wie Freecell!